Fitness-Schule
0 25 72 / 8778630 info@fitness-schule.de

Gesundheitscheck

Testmethoden für eine aussagekräftige Ist-Stand-Erhebung

  • Anamnese: Sozial- und Gesundheitsanamnese (Gesundheitsfragen zum Ist-Zustand)
  • Körperdaten: Größe, Gewicht, Taille- und Bauchumfang, Grundumsatz Ermittlung des WHTR-Wertes (Bauchumfang und Körpergröße im Verhältnis
  • Vitalfunktionen: Puls und Blutdruck messen, Lungenvolumentest (Spirometrie) zur Ermittlung der Vitalkapazität
  • Blutwerte (werden von einer Arzthelferin vor Ort abgenommen und sofort ermittelt: Gesamtcholesterin und Glukose
  • Muskelkraft: Handkrafttest, wie stark ist hier Händedruck
  • Reaktions- und Koordinationstest, Gleichgewichtstest, Balancetest: Wie gut ist Ihr Gleichgewichtssinn? Wie steht es um Ihre Rumpfmuskeln? Wie gut ist Ihr Reaktionsvermögen u. v. m.
  • neurologische Tests: Einbeinstand, Underberger Tretversuch u. a.
  • Rumpfmuskeltest / Muskelfunktionstest: Test der Bauch-, Rücken-, Arm-Muskulatur u. a.
  • Ausdauerstufentest: PWC-Test auf dem Fahrrad-Ergometer: Ermittlung der Ausdauerpulsgrenzen Anamnese und Sicherheitsbefragung, bevor es zum PWC-Test geht

Wir versichern: Die Fitness-Schule gibt keine persönlichen Daten weiter – auch und besonders nicht an den Arbeitgeber!

Gesundheitscheck

Fit werden, fit bleiben –
für Job und Alltag!

Sport kann Leistungssteigerung bedeuten, vor allem jedoch dient Bewegung der Gesundheit. Unternehmen und Ihre MitarbeiterInnen profitieren von regelmäßigen Bewegungsangeboten ebenso wie Privatleute.

Wichtig ist: Das Angebot sollte zum Menschen und zum Ziel passen! Deshalb beraten und coachen wir sowohl Unternehmen als auch Einzelpersonen, um für jeden die optimale Lösung zu finden.

Schauen Sie sich auf unsere Webseite um oder rufen Sie uns direkt an und wir finden Ihre Wunsch Lösung gemeinsam!